Der exklusivste Kaffee der Welt

13. August 2021

Lange Zeit galt der berühmte Kopi Luwak, auch "Katzen- Kaffee" genannt, als der teuerste und exklusivste Kaffee der Welt. Seinen besonderen Geschmack erhält der Kaffee durch den ungewöhnlichen und aufwendigen Herstellungsprozess. Man gibt indonesischen Schleichkatzen Kaffeekirschen zu fressen. Die Katzen verdauen diese und scheiden sie wieder aus. Aus den Hinterlassenschaften der Katzen werden nun die unverdaulichen Kaffeebohnen herausgesucht. 

Der Black Ivory Coffee wird im Norden Thailands hergestellt. Gewonnen wird er aus den klassischen Bohnen der Sorte Coffea arabica,. Diese Sorte bekommen wir auch bei uns in Deutschland. Die Besonderheit ist, daß man die Kaffeebohnen aber an Elefanten verfüttert. Diese verdauen sie und scheiden sie wieder aus. Diese Bohnen werden dann weiterverarbeitet. Black Ivory Coffee wird serviert in den Luxus Hotels auf der ganzen Welt. Hier kostet dann eine Tasse Kaffee schlappe US$50.

Gut, daß die Geschmäcker verschieden sind. 🐘

Doch was ist nun eigentlich drin in unserer Kaffeebohne? Das erfahrt Ihr beim nächsten Mal.